Mittwoch, 2. Oktober 2013

* Lians ``minni`` Ohr *

Lian kam mit einer Ohrmuschelfehlbildung auf dem rechten Ohr zur Welt, ein kleiner Schock war es schon für uns. Man denkt einfach nicht dass irgendetwas nicht stimmen könnte wenn man seinen kleinen Schatz nach 40 Wochen endlich im Arm hält. Doch wir waren erst einmal froh dass ihm sonst nichts fehlte und er fit war. Er ist dann ein Tag später in eine spezielle Kinderklinik gekommen (ein Glück konnte mein Freund die ganze Zeit bei ihm sein). Sein Ohr wurde dort untersucht und es wurde gesagt dass dies innerhalb eines halben Jahres geöffnet werden muss. Da hatten wir schon ziemliche Angst, gleich eine OP mit ein paar Monaten?
Zum Glück hatte ich einen super HNO Arzt der auch Kinder behandelte und wir sind das erste Mal hingefahren als Lian ca. 3 Monate alt war. Der nahm uns sofort die Angst, da sein Sohn eine ähnliche Fehlbildung hatte  und mit 13 Jahren erst operiert wurde. Der HNO Arzt hat in Monatlichen Abständen ein paar Hörtests durchgeführt, wir wissen jetzt das Lian ca. 20% auf seinem ``minni` Ohr hören kann. (Gehörgang ist angelegt). Auf dem linken Ohr hat er 100%, es ist also super und gleicht das kaputte linke Ohr mit aus. Wir sind dann nach seiner Erfahrung in die Klinik nach Reklinghausen (nähe Dortmund) gefahren. Lian war zu dem Zeitpunkt ca. 9 Monate alt. Die Klinik in Reklinghausen hat uns sehr gut gefallen, die Ärzte waren nett und es wurde uns erklärt das Lian ein Hörgerät braucht (Knochenleitendes) um das Ohr immer wieder mit Reizen zu überfluten damit es nicht verkümmert. Da das Ohr ein Muskel ist kann man es gut trainieren mit dem Hörgerät. Und wenn wir sein Ohr dann operieren lassen wollen, das frühestens mit zehn Jahren möglich ist, hat er gute Chancen auf beiden Ohren sehr gut zu hören.
Wir hatten gestern dann unseren ersten Termin bei einem Hörgeräteakustiker, Lian wird also jetzt ein Hörgerät bekommen. Ich bin ja irgendwie noch nicht so überzeugt davon dass er dies dran lassen wird, da es mit einem Band um den Kopf befestigt wird, bin ich mir ziemlich sicher das er es ständig in die Ecke feuern wird.

So wird es in etwa aussehen!


Aber mal abwarten, der Arzt sagte zu uns wenn er merkt das er besser hört lässt er es sicher auch dran. ;) Wir sind gespannt und warten ab, ich halte euch auf dem laufenden wie es mit Lian und seinem ``minni` Ohr weiter geht! In zwei Wochen haben wir den nächsten Termin, dann wird es einen neuen Post dazu geben.




Liebste Grüße Lena

Keine Kommentare: