Montag, 10. April 2017

* Inspirationen zum ersten Geburtstag und ein paar Zeilen über meinen kleinen *

Nächsten Monat wird unser Baby schon ein Jahr alt, es ist kaum zu glauben. Aber jeder der Kinder hat weiß ja selber das einem die liebe Zeit einfach so davon läuft ohne das wir sie aufhalten könnten. 
Ich möchte so viele Augenblicke einfrieren und am liebsten immer wieder erleben, versuche sie ganz tief abzuspeichern, damit ich sie ja nie wieder vergessen muss. Ein Geschwisterkind ist noch einmal etwas ganz anderes, er kennt es einfach nicht anders und ist völlig auf unseren großen fixiert. Dieses innige Band zwischen den beiden ist so tief und ich hoffe, das es ein Leben lang hält. Dieses Gefühl dass sie sich untereinander haben und niemals allein sind macht mich unheimlich stolz. Geschwister sind schon etwas tolles und ich bin sehr froh das wir es unserem großen und auch uns ermöglicht haben. Dieser kleine Kerl bringt unheimlich viel leben in die Bude ist stets gut gelaunt, zaubert uns ein lächeln auf die Lippen auch an Tagen wo uns manchmal nicht zum lachen ist. Er lernt unglaublich schnell und viel von seinem großen Bruder, er ist aufmerksam und zuckersüß so das ich ihn dauerhaft auffressen könnte (wer behauptet das nicht von seinem Kind) :) er ist sehr fixiert auf mich - ein absoluter Mama Bursche, dass genieße ich sehr auch wenn es oft anstrengend ist, ich weiß das es sicher auch andere Zeiten geben wird. Stolz bin ich auf meine Jungs, die haben wir echt gut hinbekommen, auch wenn die Babyzeit bald vorbei ist und ich ihr ein wenig nachtraure, freuen wir uns doch auf das was noch kommt. Auf ein zweites wundervolles Jahr mit unserem Goldstück.




Was soll der kleine Mann zu seinem ersten Geburtstag bekommen, gar nicht so einfach wenn man nicht möchte das die Kinderzimmer vor Spielzeug nicht mehr zu erkennen sind. Das Grundgerüst steht durch den großen und wir brauchen definitiv nicht alles doppelt und dreifach. Ein paar Kleinigkeiten habe ich jedoch ausgesucht. Dinge die schön und sinnvoll sind. Der kleine hört gern Musik, tanzt und Rasselt, deswegen habe ich mir gedacht tolle Musikinstrumente würde er sicher gut finden. Dazu die Tonie Box, die die passende Musik abspielt. Bücher gehen auch immer, schon jetzt hört er gern zu wenn ich dem großen Vorlese.
Ein Tisch und Stühle dürften auch ins Kinderzimmer einziehen damit er, wenn er soweit ist ebenfalls seine kleine bastel Ecke hat.
Was schenkt ihr denn euren Kids zum ersten Geburtstag?

Xylophon gefunden bei Tausenkind
Toniebox Starterset bei Media Markt
Buch Einer ist besonders bei Amazon
Tisch und Stühle


Buch Alle vier Jahreszeiten bei Amazon
Holz Tambourin und Schellenstab ebenfalls bei Amazon
Nashorn von Holztiger


Montag, 3. April 2017

* Im Kuschelfieber *


Uns erreichte vor einiger Zeit ein tolles Paket von Passoleo, die Produkte werden hundertprozentig per Hand mit ganz viel Leidenschaft genäht, die Materialien sind hochwertig und nach OEKO-TEX Standard 100 zertifiziert und somit auf Schadstoffe geprüft. Die Designs sind wunderschön und die Kissen und Decken ganz kuschelweich und gemütlich. Unser kleiner fühlt sich pudelwohl in der neuen Bettwäsche und ich kann sie mit ganz viel Herz weiterempfehlen. 














Schaut unbedingt auf der tollen Hompage vorbei

(In freundlicher zusammenarbeit mit Passoleo)

* Unsere Frühlingslieblinge *


Endlich ist der Frühling da und in den Kleiderschrank der Jungs zieht Farbe ein. 
Im Herbst/Winter darf es immer etwas schlichter sein Erdtöne gefallen mir gut. 
Doch im Frühling habe ich Lust auf Farbe, da kommt man doch so richtig in Sommerstimmung.
Ein paar unserer Frühlingsfavoriten habe ich euch mal zusammen gestellt. 
Neuerdings mag ich die Farbe rot an den Jungs sehr gern, besonders dem großen steht sie ganz toll, dicht gefolgt vom Klassiker grün und blau. Wir starten dann also in den Frühling. :)



Regenjacke von Finkid
Beanie Mütze von Sterntaler
Halstuch von Finkid
Halbschuhe von Bisgaard
Regenhose von Finkid
Strickfleece Jacke von Finkid
Softshellanzug von Loud and Proud 
Gummistiefel von Aigle
Halbschuhe von Camper 



Langarmshirt von Cosilana
Regenjacke von Finkid
Langarmshirt von Zoolaboo
Mütze von Finkid
Turnschuhe von Hummel
Langarmshirt von Zoolaboo
Lauflernschuhe von Bisgaard
Und Mütze von Finkid
Walkjacke von Disana


Eine tolle Woche wünsche ich euch,
liebe Grüße Lena


Dienstag, 21. März 2017

* Neue Lieblingshose *


Ich würde euch heute gerne einen weiteren tollen Dawanda Shop vorstellen. 
Bei der lieben SternWaldWiese bekommt ihr wunderschöne bequeme Kinderkleidung im schlichten Design.
Ich finde Ihre handgenähte Kleidung richtig toll, die Stoffe sind aus hochwertig, natürlichen Materialien und sehr hautfreundlich, außerdem lassen sie sich durch ihr schlichtes Design schön mit anderen Teilen kombinieren.
Ich war ganz aus dem Häuschen als ich mir vor ein paar Wochen ein teil aus Ihrem Shop aussuchen durfte. 
Diese Hose gehört zu unseren absoluten Lieblingen, im Moment ist sie noch etwas groß, dafür kann er sie im Sommer und vielleicht auch noch im Herbst tragen.
Wir sind ganz begeistert und sie steht unserem kleinsten so super.
Schaut unbedingt vorbei, es warten ganz tolle Kleidungsstücke auf euch und eure kleinen Weltentdecker.


* Ein paar Tragebilder der tollen Leinenhose *











(In freundlicher Zusammenarbeit mit Sternwaldwiese, vielen Dank)

Dienstag, 7. März 2017

* MaiKind Mode *


Wer uns schon länger verfolgt weiß ja wie gern ich für die Jungs schöne Kleidungsstücke suche die nicht jeder hat.
Vor kurzem bin ich auf den tollen Shop MaiKind gestoßen. Passend zu unserem kleinen Maikind. :)
Und nicht nur der Name vom Shop hat mich angesprochen, sondern auch die tollen einzigartig ausgewählten Kleidungsstücke aus Biostoffen die mit viel Liebe genäht werden.
Die Sachen sind zeitlos schlicht und lassen sich toll kombinieren.
Ich hab mich sehr gefreut als uns ein kleines Überraschungs Päckchen erreicht hat und finde das unserem Maikind das Shirt sehr gut steht. :)
Im Moment bekommt ihr im Dawanda Shop 15% auf alles, schaut doch mal vorbei. 








Vielen Dank an MaiKind für das süße Oberteil
(Werbung)

Sonntag, 12. Februar 2017

" Update zu Lians minni Ohr "

Schon lange bin ich euch ein Update schuldig.
Es ist unglaublich mit wie vielen Mamas ich privat schreibe, dessen Kinder ein ähnlich Fehlgebildetes Ohr haben wie unser großer. Es ist immer interessant sich mit euch auszutauschen und sich über die Möglichkeiten zu unterhalten.

Ein kleines Update zu unserem Sohn:
Lian ist jetzt fast 4,5 Jahre alt, trägt sein Hörgerät vor allem im Kindergarten, beim Fernsehen und wenn er zu Hause nicht herum tobt. Ich muss zugeben oft vergessen wir es, wenn der Alltag zu turbulent ist. Im Winter trägt er es gar nicht draußen weil es einfach mit der dicken Mütze nicht passt.
Er macht es ohne zu meckern um, hat sich voll und ganz daran gewöhnt und merkt auch selber das ihm damit das hören eindeutig leichter fällt. Grade im Winter wenn er oft erkältet ist, möchte er es tragen und ich bin froh das er es auch schon selbst einfordert.
Vor ein paar Wochen hat er uns das erste mal gefragt warum sein Ohr denn so klein wäre und ob es wächst, wenn er wächst. Mein Mann und ich waren etwas erstaunt weil es das erste mal war das er darüber gesprochen hat. Ich habe ihm dann gesagt das sein Ohr seit seiner Geburt so ist und das es sich nicht verändern wird, auch nicht wenn er wächst, dass es etwas ganz besonderes ist.
Er sagte dann das er es aber nicht haben möchte, zwei normale Ohren wären schön, kein Hörgerät mehr und das seine Sonnenbrille nicht ständig vom kleinen Ohr weg rutscht.
Uns war von Anfang an klar dass wir die Entscheidung ihm überlassen, eine OP in ein paar Jahren oder auch nicht. Wäre auch völlig in Ordnung, sowieso sehen wir diese ganze Sache sehr locker. Klar möchte man das es seinem Kind gut geht, dass es gesund ist und bleibt, aber ich sehe immer wieder so schwerwiegende Sachen/Krankheiten. Da ist so ein "minni" Ohr doch nichts, er ist ein wundervoller Junge so wie er ist, er ist gesund und hat eben ein besonderes Merkmal.




Seit ca. einem Jahr unterstützt uns eine nette Dame der Hörfrühförderung.
Sie kommt hauptsächlich in den Kindergarten, spielt mit Lian, schaut wie er sich verhält, was er versteht und wie er sich entwickelt. Sie bietet Lehrgänge an in denen die Erzieher ein bisschen was zur Hörfrühförderung dazu lernen können, was sie beachten können und auf was sie besser achten könnten.
Unsere Erzieher nehmen diese Angebote immer gerne an, obwohl Lian das einzige Kind in seiner Gruppe ist mit einem Hörproblem. Das finde ich richtig schön, das Interesse besteht dazu zu lernen.




Alle drei Monate fahren wir zu unserer Akustikerin, die mit ihm ein paar Hörtests macht um das hören mit dem Hörgerät zu überprüfen. Eventuell neu einstellen muss (lauter, leiser).
Wie läuft es denn bei euch zu Hause mit einem Knochenleitenden Hörgerät und wie geht es euren hörgeschädigten Kindern, stecken sie das alles locker weg oder schämen sie sich eventuell für ihre Fehlbildung?

Liebste Grüße Lena


Freitag, 10. Februar 2017

* Biomode von Okomoi *



Hallo ihr lieben, ich bin ja immer mal wieder auf der Suche nach toller nachhaltiger Kinderkleidung für die Jungs. Ganz besonders ist es natürlich wenn sie lange passt, bequem, geschmackvoll und Kindgerecht ist. All das findet ihr in dem schönen OKOMOI Shop von Lena.
Wer in München und Umgebung wohnt, ein Besuch ist es mit Sicherheit wert und für alle anderen gibt es die wunderschönen Teile auch online. 



Als ich ihre Seite vor einiger Zeit entdeckte, war ich hin und weg. Die wunderschönen Waldmotive der Kinderkleidung sprachen mich total an und passen auch ganz toll zu uns, wie ich finde.
Lena war es sehr wichtig vorallem ökologisch und fair produzierte Ware an die Kinder zu bringen. Da Ökomode gewöhnlich einen hohen Preis hat war es die Lösung Mitwachsgrößen zu produzieren.



Das An-und Ausziehen klappt dank tollen Extras wie Gummibund ganz schnell.
Jedes Teil der OKOMOi Kollektion wird ausschließlich nach dem GOTS oder OCS Standard produziert. GOTS beinhaltet soziale Standards, wie gerechte Löhne und das Verbot von Kinderarbeit, sowie ökologische Produktionsstandards mit Rohstoffen natürlichen Ursprungs aus biologischem Anbau. Die Mode ist
Hautverträglich und Umweltfreundlich! Jedes Teil wächst im Schnitt bis über drei Größen mit und man kann alle Teile der Kollektion miteinander kombinieren, was ich besonders toll finde.

Die neue Kollektion steht schon in den Startlöchern und auch diese Motive hauen mich vollkommen um, aber seht selbst






Da wird sicher noch das ein oder andere Teil
in unseren Kleiderschrank wandern.



Ein paar Bilder von unserem Zwerg in Shirt und Hose




















Ich freue mich sehr über diese bezaubernde Set und bin wirklich begeistert von der Qualität, damit kann unser kleiner Mann die Welt entdecken ohne in seiner Bewegung eingeschränkt zu sein.
Wenn ihr auch so begeistert seit wie ich, dann schaut doch mal im Shop der lieben Lena vorbei,
mit dem Code "WIRBELWIND-20" bekommt ihr 20% auf das gesamte Sortiment.



Vielen Dank liebe Lena, für die freundliche zusammenarbeit.

(WERBUNG)